Süß, nährend, Energie spendend, ideal für das Frühstück … der Meister! Hier eine Idee zum Ausprobieren, um den Tag mit dem richtigen Schwung zu beginnen.


Für eine Person
Zubereitungszeit: 10 Min. + eine Nacht im Kühlschrank.

“Budwig”-Creme mit frischer Kiwi

ZUTATEN:

  • 2 Teelöffel Leinsamen
  • 1 Esslöffel Vollkornzerealien (Hafer, Buchweizen, Gerste, Reis)
  • 2 Teelöffel gemischte Ölsaaten (Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse, Kürbissamen, Sonnenblumenkerne)
  • 1 Becher Magerjoghurt (bei der Vegan-Version kann der pflanzliche Joghurt aus Soja oder Reis gewählt werden)
  • ½ Zitrone
  • 1 kleine reifen Banane
  • 100 g Kiwi Jingold

ZUBEREITUNG:

Hacken Sie im Mixer die Leinsamen, die Vollkornzerealien und die Ölsaaten fein.
Geben Sie den Joghurt, die Zitrone und die Banane hinzu und mixen Sie alle Zutaten bis ein gleichmäßiges Gemisch entsteht.
Schälen Sie die Kiwi und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Geben Sie sie zum Gemisch und mischen Sie. Geben Sie es in eine Schüssel und stellen Sie diese für eine Nacht in den Kühlschrank. Entnehmen Sie sie aus dem Kühlschrank und dekorieren Sie mit der geschnittenen Kiwi und einem Teelöffel Leinsamen. Das Frühstück ist fertig!
Related recipes