cheescake_kiwi

Die Feiertage sind vorbei… die Lust auf Süßes ist geblieben!
Hier einer der beliebtesten Kuchen von Groß und Klein – Cheesecake – in einer besonders köstlichen Variante! Natürlich mit unseren gelbfleischigen Jingold-Kiwis

Zubereitungszeit: 30 Minuten + 1 Stunde Backen + 3 Stunden Ruhezeit im Kühlschrank

Kiwi-Cheesecake

ZUTATEN:

Für den Boden:

  • 250 g Vollkornkekse
  • 120 g geschmolzene Butter
  • eine Prise Zimt
  • Für die Käsecreme:
  • 500 g Frischkäse
  • 100 g Kristallzucker
  • 100 ml frische Sahne
  • 50 g Kartoffelstärke
  • 3 Eier
  • Schalenabrieb von 1/2 Zitrone

Für das Topping:

  • In Scheiben geschnittene, frische Kiwis
  • Waldfrucht-Marmelade

 

ZUBEREITUNG:

Die Kekse in Stücke brechen, mit dem Zimt in den Standmixer geben und fein häckseln.
Über das Loch im Deckel die geschmolzene Butter dazu gießen und alles gut verrühren. Die so enthaltene Masse in eine eingefettete und bemehlte Springform mit 22 cm Durchmesser geben. Mit der Rückseite eines Löffels verstreichen und leicht andrücken. In den Kühlschrank stellen.
Den Frischkäse mit dem Kristallzucker in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer oder mit der Küchenmaschine cremig aufschlagen. Die Eier dazugeben und alles gut verrühren.
Dann den Zitronenabrieb, die gesiebte Kartoffelstärke und die (nicht geschlagene) Sahne hinzufügen. Gut durchrühren, bis eine glatte und homogene Masse entstanden ist. Auf dem Keksboden verteilen. Schön glatt streichen und bei 160°C etwa 1 Stunde lang backen. Nach Ablauf dieser Zeit den Ofen ausschalten und den Kuchen bei geöffneter Ofentür auskühlen lassen. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
Kurz vor dem Servieren den Cheesecake mit der Waldfrucht-Marmelade bestreichen und mit den Kiwis belegen.

Related recipes