Feuchtigkeitsspendende Kälteschutz-Maske

Home / Beauty / Feuchtigkeitsspendende Kälteschutz-Maske

Feuchtigkeitsspendende Kälteschutz-Maske

Besonders jetzt, wo die Temperaturen sinken, ist es wichtig, auf den Feuchtigkeitshaushalt der Haut zu achten! Hier ein DIY-Rezept für eine regenerierende Gesichtsmaske, die die Haut rundum strahlen lässt und mit Feuchtigkeit versorgt.

Im Handel gibt es unzählige Produkte, um unsere Haut in den kältesten Monaten des Jahres zu schützen: Feuchtigkeitsseren, Cremes, Masken… die buchstäbliche Qual der Wahl!
Insbesondere Masken sind das gewisse Beauty-Extra, ein abendliches Verwöhnritual an hektischen Tagen, an denen wir oft auch noch schlechtem Wetter und Smog ausgesetzt sind.

Was wäre, wenn wir Effizienz mit der Liebe zum Do it Yourself kombinieren? Gesichtsmasken selbst herzustellen, entspannt und macht Spaß… und ist gut für unsere Schönheit!

Hier ein einfaches, schnelles und preiswertes Rezept aus Zutaten, die Sie bereits zu Hause haben. Der absolute Star? Die Kiwi! Mit ihren antioxidativen und reinigenden Eigenschaften sorgt sie im Handumdrehen für einen strahlenden Teint und straffere Haut.

ZUTATEN:
 1 Kiwi
 1/2 Banane
 2 Löffel Naturjoghurt
 ein Teelöffel Süßmandelöl
 1 Teelöffel Honig

ZUBEREITUNG:
Kiwi und Banane mit einer Gabel zerdrücken oder im Standmixer pürieren. Nach und nach Joghurt und Honig dazugeben. Sobald eine cremige Masse entstanden ist, das Süßmandelöl hinzufügen. Gut durchrühren, bis eine schöne Creme entstanden ist. Auf dem Gesicht auftragen und 15 Minuten einwirken lassen. Danach mit reichlich lauwarmem Wasser abspülen.

Und nach der Maske? Gesichtswasser nicht vergessen!

Related Posts