S.O.S. Blähbauch

Home / Healthy Food / S.O.S. Blähbauch

S.O.S. Blähbauch

Wohlbefinden beginnt bei Tisch! Entdecken Sie alle Lebensmittel, die dazu beitragen, den verhassten Blähbauch zu bekämpfen

Ein aufgeblähter Bauch ist ein lästiges Übel, von dem immer mehr Teile der Bevölkerung betroffen sind: 1 von 10 Personen hat mindestens einmal im Leben mit diesem Problem zu kämpfen.
Verursacht wird ein Blähbauch oft aus einer Kombination mehrerer Faktoren oder falscher Gewohnheiten: unregelmäßige Ernährung, zu viele Ballaststoffe, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, wenig Sport, Reizdarmsyndrom oder, in vielen Fällen, ein zu hektisches Leben, voller Sorgen und Stress… nicht umsonst wird der Darm als unser zweites Gehirn bezeichnet, da er die gleichen Nerven- und endokrinen Rezeptoren besitzt!

In vielen Fällen lässt sich das Problem durch eine Änderung des Lebensstils beheben oder deutlich verringern, indem man gesündere Gewohnheiten an den Tag legt, sich regelmäßig körperlich betätigt und vor allem die „Feinde“ unter den Lebensmitteln ausfindig macht, die in unserem Darm zu gären beginnen, wie Gebackenes und Frittiertes, Milchprodukte oder kohlensäurehaltige Getränke.
Zu bevorzugen sind hingegen alle leicht verdaulichen Lebensmittel, die uns dabei helfen können, die Luft aus dem Bauch zu leiten und übermäßige Flüssigkeiten und Gase zu beseitigen. Darunter:
•Heidelbeeren
•Fenchel
•Äpfel
•Minze
•Vollkorn- oder ballaststoffreiche Lebensmittel – ohne es zu übertreiben, um nicht den gegenteiligen Effekt zu bewirken
•Kiwis: Sie führen unserem Organismus nicht nur eine hohe Menge an Vitamin C zu, sondern haben auch eine reinigende Wirkung und helfen uns, Giftstoffe und Schlacken zu beseitigen, sodass der lästige Blähbauch und das Schweregefühl verschwinden.

Die Kiwi auf unseren täglichen Speiseplan zu setzen, kann unseren Darm „retten“ und Verdauungsprobleme lindern! Essen Sie ein paar zum Frühstück, gleich nach dem Aufwachen, bereiten Sie einen köstlichen Obstsalat damit zu oder versuchen Sie eines unserer einfachen und leckeren Rezepte!

Und nach dem Frühstück? Eine Pilates-Einheit, um Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen!

Related Posts